Programm für die Mittelstufe


Das Projekt clean:tech inside umfasst Berufsorientierung, MINT-Nachwuchsförderung und praktische Einblicke in die Bereiche Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Ein Angebot richtet sich dabei an interessierte Schüler und Schülerinnen der Mittelstufe, das Programm clean:tech. An fünf Programmtagen bekommen die Schüler die Gelegenheit, engagierte Industrie- und Handwerksbetriebe zu besuchen, saubere Technologien zu recherchieren oder Daten für einen interaktiven CO2-Monitor zu erheben.

Das Programmjahr 2023:

Programmstart 2023

21. Februar (virtuell)

Einführung und Übersicht Programmjahr

Programmtag 1 und 2:

März und April

Exkursion in Industrie und Handwerk

Zum Nachlesen: Berichte unserer Besuche bei KälteBast und der Hochbahn im Programmjahr 2022

Programmtag 3, 4 und 5:

24. Mai

Rechercheprojekt

16. Juni

Speed-Dating mit Auszubildenden

15. September

Besuch der Windmesse in Husum


Das sagen ehemalige Teilnehmende:

Für flugtauglich befunden

Hamburg, 28. Oktober 2022

Fünf Programmtage und ein Ziel: engagierte Industrie- und Handwerksbetriebe kennenlernen, nach sauberen Technologien fragen und am Ende ein eigenes kleines Rechercheprojekt starten.

Fünf junge Mitreisende und ihr Feedback: Avid, Denny, Jakob, Lasse und Lena besuchen die Klasse 10f der Gyula Trebitsch Schule in Tonndorf (GTST). Die 15-Jährigen haben sich nicht nur freiwillig für die Teilnahme an dem Pilotprogramm gemeldet, sondern standen der NAT auch noch Rede und Antwort. 

 

Zum Interview HIER.

 

 

 



Wir sind dabei

Beteiligte Schulen

Beteiligte Unternehmen